Suche

Internationale Datentransfers nach der neuen DSGVO

Die wichtigsten Leitlinien zur Übermittlung von Daten in Drittstaaten mit den Folgen des Brexit und des Angemessenheitsbeschlusses für Japan

  • Datenübermittlung in Drittstaaten: Systematik und Möglichkeiten nach der DSGVO
  • Geeignete Garantien zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzniveaus
  • Brexit und Japan
Internationale Datentransfers nach der neuen DSGVO
Dr. Matthias Lachenmann Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter (UDISzert)
Das Seminar beschäftigt sich mit der Systematik der Datenübermittlung in Drittstaaten nach der neuen DSGVO und stellt die Zwei-Stufen-Prüfung und die besonderen Anforderungen der Art. 44 ff. DSGVO dar. Die Möglichkeiten internationaler Datentransfers, die Feststellung der Angemessenheit des Datenschutzniveaus, Vorliegen geeigneter Garantien und Ausnahmefälle, werden anhand von Praxisbeispielen dargestellt.

Als Anschauungsbeispiele dienen der „Brexit“, der Angemessenheitsbeschluss für Japan, das EU-US Privacy Shield und das EuGH-Verfahren zu den Standardvertragsklauseln. Das „EU-US Privacy Shield“ als Vereinbarung zwischen den USA und der EU-Kommission, um personenbezogene Daten europäischer Bürger an US-Unternehmen zu übermitteln, soll auf den Prüfstand gestellt werden. Dessen Chancen und Risiken werden beleuchtet, wie auch die neuen Möglichkeiten an Datentransfers nach Japan dargestellt werden.


  1. Internationaler Datentransfer: Systematik, Möglichkeiten und Einhaltung der Vorgaben nach der DSGVO
  2. Geeignete Garantien: Darstellung der Standarddatenschutzklauseln, Binding Corporate Rules und einzeln ausgehandelter Vertragsklauseln
  3. „EU-US Privacy Shield“ – unzureichender Schutz für europäische Daten?
  4. Konkrete Auswirkungen des „Brexit“ auf die Datenübermittlung
  5. Vereinfachte Datenflüsse nach Japan dank Angemessenheitsbeschluss
Teilnehmer
• Rechtsanwälte, Fachanwälte für IT- und Arbeitsrecht
• Compliance- und Datenschutzbeauftragte
• Geschäftsführer und Manager

Dauer
1:30 Stunden ohne Pause
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 5900196024
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    09.10.2019
    10:00-11:30 Uhr
    buchen