Suche

Compliance-Pflichten nach der neuen DSGVO

Relevante Fragestellungen zur Umsetzung der Datenschutz-Pflichten im Rahmen von unternehmerischen Compliance-Anstrengungen

  • Die Rechenschaftspflicht („Accountability“)
  • Meldepflichten bei Datenschutzvorfällen
  • Umsetzung von Betroffenenrechten und Einhaltung von Transparenz- und Informationspflichten
Compliance-Pflichten nach der neuen DSGVO
Dr. Matthias Lachenmann Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter (UDISzert)
Jedes Unternehmen unterliegt der organisatorischen Pflicht, für eine Datenschutz-Compliance zu sorgen. Das Seminar dient dazu, die sich aus der DSGVO ergebenden datenschutzrechtlichen Vorgaben für Unternehmen darzustellen und Hilfestellungen für die konkrete Umsetzung der Pflichten zu bieten. Ausgangspunkt ist die sog. Rechenschaftspflicht, die die Beweislast zum Nachweis der Einhaltung der DSGVO-Vorgaben dem Unternehmen auferlegt.
Bei der Umsetzung der formalen Datenschutz-Vorgaben werden in erster Linie die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten, die Erstellung des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten, die richtige Umsetzung von Betroffenenrechten, die Einhaltung von Transparenz- und Informationspflichten und die Behandlung von Datenschutzvorfällen dargestellt. Weiterhin sollen das neue Instrument der Datenschutzfolgenabschätzung nach Art. 35 DSGVO und die Möglichkeit zur Umsetzung der Vorgaben an die Datenminimierung dargestellt werden.


  1. Darstellung der neuen Pflichten bei unternehmerischen Compliance- Anstrengungen
  2. Die Rechenschaftspflicht – Umsetzungsmöglichkeiten und Strategien zur Einhaltung der Grundsätze aus Art. 5 DSGVO
  3. Die Datenschutzfolgenabschätzung: Dokumentation und Abschätzung der Folgen einer Datenverarbeitung
  4. Die Meldepflichten bei Datenschutzvorfällen als Verschärfung der Pflichten für Unternehmen und als Belastung für Aufsichtsbehörden – erste Praxiserfahrungen
Teilnehmer
• Rechtsanwälte, Fachanwälte für IT- und Arbeitsrecht
• Compliance- und Datenschutzbeauftragte
• Geschäftsführer und Manager

Dauer
1:30 Stunden ohne Pause
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 5900196022
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)