Suche

Vollstreckung von Unterhaltstiteln

Effektivierung der Vollstreckung in Unterhaltssachen

  • Ermittlung von Einkommen und Vermögen des Schuldners
  • Pfändung in Arbeitseinkommen
  • Pfändung in Konten und weitere Forderungen
Vollstreckung von Unterhaltstiteln
Dr. Michael Giers, Richter und Direktor des Amtsgerichts Neustadt a. Rbge.
Das Recht der elterlichen Sorge und des Umgangs ist durch zahlreiche höchst- und obergerichtliche Entscheidungen sowie gesetzliche Änderungen von ständigen Umbrüchen betroffen. Das Seminar gibt einen Überblick über die neuen Entwicklungen. Daneben werden u.a. häufige Fehlerquellen im Kindschaftsverfahren und Möglichkeiten aufgezeigt, Umgangsvereinbarungen durchzusetzen.

Ganz konkret erwarten Sie folgende Themen:

  1. Vollstreckbarkeit von Beschlüssen nach dem FamFG
  2. Die Sachaufklärung durch den Gerichtsvollzieher
  3. Pfändung von Arbeitseinkommen: Pfändungsfreibeträge gegenüber bevorrechtigten und nicht bevorrechtigten Gläubigern, Zusammenrechnung mehrerer Einkünfte, verschleiertes Arbeitseinkommen
  4. Kontenpfändung und Pfändungsschutzkonto
  5. Pfändung sonstiger Rechte: Renten, Lebensversicherungen, Steuererstattung
  6. Durchsetzung gepfändeter Forderungen gegenüber Drittschuldnern
Teilnehmer
Rechtsanwälte, Fachanwälte für Familienrecht

Dauer
2:15 Stunden inkl. 15 Minuten Pause
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 5900196014
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)