Suche

Ein Konflikt? Ist doch Chefsache!

Methoden und Leitfaden zum Managen von Konflikten im Team


Anerkennung nach § 3 ZMediatAusbV für zertifizierte Mediatoren!

  • Organisationen und Teams – ausgewählte Reibungspunkte kennen
  • Führung zwischen Rolle und Mensch – Anforderungen und Fliehkräfte verstehen
  • Konfliktmuster – Ansatzpunkte für die Klärung von Konflikten finden
Ein Konflikt? Ist doch Chefsache!
Alexandra Bielecke, M.A. Diplom-Psychologin, Physiotherapeutin, Mediatorin BM®, Coach, Ausbilderin und (Mediations-) Supervisorin
Wer eine Führungsposition einnimmt, bietet eine große Reibungsfläche für Erwartungen. Seitens der Unternehmensleitung soll alles getan werden, damit die Zahlen stimmen, sich das Unternehmen wie von selbst weiterentwickelt und die Kund*innen zufrieden sind. Die Mitarbeiter*innen sollen dabei motiviert sein und die Arbeit gern verrichten – idealerweise sogar als Unternehmer*in im Unternehmen eigenverantwortlich mitgestalten. Die Mitarbeiter*innen wiederum wünschen sich verständnisvolle Vorgesetzte, die private Belange und berufliche Herausforderungen mitbedenken, ein störungsfreies Arbeiten organisieren und sich für das berufliche Fortkommen oder Entwicklungsmöglichkeiten bei der Unternehmensleitung einsetzen. Nicht zuletzt entstehen die eigenen Erwartungen an die Rolle als gute Führungskraft, einen guten Job zu machen, als Chef*in respektiert zu werden und entsprechend der Vorgaben erfolgreich zu sein.
Spannungen und Konflikte sind in dieser Konstellation vorprogrammiert. Als Führungskraft müssen Sie Auseinandersetzungen nicht lieben – wohl jedoch dem, der / die mit ihnen professionell umgehen kann. In dem Online-Seminar werden verschiedene Perspektiven eröffnet, die für ein gutes Konfliktmanagement einer Führungskraft hilfreich sind: sich in einer Organisation bewegen, den eigenen Arbeits- und Führungsstil reflektieren, klassische Konfliktfelder im Auge behalten, Bedürfnisse der Mitarbeitenden als Leitbild für Führungsaufgaben erkennen, Teamdynamiken wahrnehmen und einordnen, eine tragfähige Führungsbeziehung entwickeln und eine offene Kommunikations- und Teamkultur befördern.

Teilnehmer
Mediator/innen, Trainer/innen, Moderator/innen

Dauer
2,25 Stunden inkl. 15 Minuten Pause
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 5900206019
149
Preis 29,00 EUR
(34,51 EUR brutto)
  •  
    20.10.2020
    15:30-17:45 Uhr
    buchen