DRUCKEN
ZURÜCK
19
Dr. Wienhold Schulte , Rechtsanwalt

Rechtsprechungsupdate des BAG zum Kündigungsschutz und weiteren praxisrelevanten Themen

  • Aktuelle Grundsatzentscheidungen des 2. Senats zum Kündigungsrecht und
  • Neueste Rechtsprechung des 7. Senats zum Befristungsrecht, insbesondere zu § 14 Abs. 1 Ziff. 4 TzBfG
  • Betriebsübergang als Dauerthema der Rechtsprechung
Beschreibung
Die für die jeweiligen arbeitsrechtlichen Themen zuständigen Senate des BAG, der 2. Senat für das Kündigungsrecht, der 7. Senat für das Befristungsrecht und der 8. Senat für die Rechtsfragen zum Übergang eines Arbeitsverhältnisses, haben eine umfangreiche Judikatur vorgelegt, die sie ständig entwickeln. Das Seminar versucht, Leitlinien aufzuzeigen, Grundsätze aus den vorliegenden Entscheidungen zu entwickeln und neuere und neueste Tendenzen in aktueller Rechtsprechung aufzuzeigen.
Die Entscheidungen werden im Einzelnen gerafft und konzentriert auf die wesentlichen Entscheidungsgründe dargestellt und auf die praktischen Auswirkungen untersucht und beschrieben.
Mit dem Seminar wird das Ziel verfolgt, für die jeweiligen Praxisfälle Leitlinien an die Hand zu geben und zu einer sichereren Beurteilung der rechtlichen Situation im konkreten Einzelfall zu kommen. Argumentationsmuster für gerichtliche Auseinandersetzungen runden die Darstellung ab.


  1. Aktuelle Grundsatzentscheidungen des 2. Senats zum Kündigungsrecht und Tendenzen
  2. Neueste Rechtsprechung des 7. Senats zum Befristungsrecht, insbesondere zu § 14 Abs. 1 Ziff. 4 TzBfG
  3. Betriebsübergang als Dauerthema der Rechtsprechung
Teilnehmer
Zielgruppe des Seminars sind Fachanwältinnen und Fachanwälte für Arbeitsrecht

Dauer
2:45 Stunden ohne Pause
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Termine

DRUCKEN
ZURÜCK